Pidgin Forum
Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Druckversion

+- Pidgin Forum (https://forum.pidgin-im.de)
+-- Forum: Protokolle (https://forum.pidgin-im.de/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Forum: MSN (https://forum.pidgin-im.de/forumdisplay.php?fid=24)
+--- Thema: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN (/showthread.php?tid=1222)

Seiten: 1 2 3


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Stefanos - 21.01.2011

(19.01.2011, 13:35)blubby schrieb: wenn sie das tun, ist es ja wirklich kein Problem. Ich hatte angenommen, dass MSN-Pecan nen eigenen protokollspezifischen Ordner in .purple/logs anlegt.
Damit ist dann ja auch stefanos Frage beantwortet ;-)
Japp vielen Dank. Hatte auch angenommen das beide protokollspezifischen Ordner nutzen. In dem Fall kann mir das Original von Pidgin für MSN dann erstmal gestohlen bleiben. Big Grin


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - SMF - 29.01.2011

Ich kann über MSN angeschrieben werden von Kontakten die ich eh in der Buddyliste habe.

Aber... das mit dem Adden klappt nicht mehr.

Jemand der Original-MSN benutzt wollte mich adden. Ich bekam keine Autorisierungsanfrage, konnte ihn also nicht hinzufügen. Er hat mich jetzt aber in der Liste, aber nur grau. Er hat mich auch ein paar mal angetextet, ich bekam aber nichts.

Wenn ich ihn adden möchte, kommt dieser Fehler.

[attachment=470]

Ich habe dann zu Testzwecken versucht wen anders zu adden der MSN über Pidgin nutzt, da kommt der gleiche Fehler. Er hat dann auch nochmal versucht mich zu adden, selbe Fehlermeldung.

Nur so zur Info, falls wer das selbe Problem hat und meint es liegt an ihm...


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Schmatzler - 01.02.2011

Tritt das Problem auch mit MSN-Pecan auf?

Versuch doch mal den richtigen MSN-Client...nur so eine Idee - ich selbst hatte solch ein Problem noch nie Wink


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - SMF - 01.02.2011

Pecan nicht getestet.

Original-MSN-Client: Dort tritt es so nicht auf, nur halt wenn ich dann mit Pidgin-Usern kommunizieren wollte. Das ist auch nicht der Punkt. Ich nutze Pidgin und möchte MSN auch weiterhin darüber nutzen, einigermaßen fehlerfrei. Natürlich könnte ich wieder zu den Original-Clienten, aber dann bräuchte ich Pidgin nicht mehr und die MSN/Pidgin-Probleme könnten mir egal sein.

Der Sinn von Pidgin ist es ja, auf die Original-Clienten verzichten zu können :-)

Bzgl. Pecan: Ich habe keine Lust mehr andauernd in Pidgin irgendwas rumfummeln zu müssen und Dateien durch andere ersetzen zu müssen, nur damit irgendwas irgendwie läuft. Bei dieser ganzen Arbeit kommt man ja kaum noch dazu, das mit Pidgin zu machen wozu Pidgin egtl. da ist: Relaxed und ohne großen Schnickschnack einfach nur mal mit seinen Freunden texten ;-)


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - blubby - 01.02.2011

@SMF: keine Lösung, aber immerhin die Info, dass das Problem bekannt ist: http://developer.pidgin.im/ticket/13298


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - SMF - 28.02.2011

(01.02.2011, 19:19)blubby schrieb: @SMF: keine Lösung, aber immerhin die Info, dass das Problem bekannt ist: http://developer.pidgin.im/ticket/13298

Der Bug ist gefixed, das Ticket geschlossen und ab 2.7.11 soll es wieder laufen. Good




RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Schmatzler - 01.03.2011

Das behebt zwar das Problem mit dem Adden neuer Buddys, aber nicht das Problem, dass Nachrichten von einigen Buddys einfach nicht ankommen.

Ich werde erstmal bei msn-pecan bleiben.


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Katerchen - 05.03.2011

Mal zwei kleine bescheidene Fragen in's Off-Topic:

(14.12.2010, 00:43)Schmatzler schrieb: Ich habe nun MSN-Pecan heruntergeladen, damit werden die Buddy-Icons angezeigt und ich kann auch wieder mit der Person schreiben.

(14.12.2010, 10:21)Schmatzler schrieb: Und mit MSN-Pecan hatte ich immer eine stabile Lösung, während die Pidgin-Entwickler ihre eigene alle paar Versionen verbasteln und dann wieder fixen.

(14.12.2010, 18:56)Schmatzler schrieb: Bitte, wenn ihr unbedingt anderen Leute mit demselben Problem eine nutzlose DLL anbieten wollt, dann macht das Smile

(03.01.2011, 00:49)Schmatzler schrieb: Ich bin da etwas enttäuscht von diesem sonst so guten Programm. Glücklicherweise gibt es msn-pecan. Und wenn hier schon über Instabilitäten gemeckert wird - msn-pecan hat bei mir noch nie segfaults verursacht, die mitglieferte Implementierung hingegen schon.

(19.01.2011, 13:00)Schmatzler schrieb: MSN-Pecan und das eingebaute MSN-Protokoll speichern doch beide in .purple/logs/MSN - oder was ist jetzt gemeint? Wink

(01.02.2011, 16:33)Schmatzler schrieb: Tritt das Problem auch mit MSN-Pecan auf?

(01.03.2011, 11:50)Schmatzler schrieb: Ich werde erstmal bei msn-pecan bleiben.

- Bist du nur so "MSN-Pecan"-geil oder tust du nur so?
- Mußt du anderen Leuten unbedingt das Ding aufdrücken, um in deinem Ego gestärkt zu werden oder geht das auch mit Ball flachhalten?

Sry, daber das ist aus einem Thread ... und da hört bei mir der Spaß auf. Angry


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Schmatzler - 05.03.2011

Eigentlich ist mir das ja zu doof, aber ich werde mal trotzdem antworten:

Pecan ist nunmal der einzig mögliche Ersatz und er funktioniert gut. Ich zwinge niemandem etwas auf. Wink

Wenn dir die eingebaute Implementierung reicht und du mit den massigen Bugs leben kannst, dann tu es doch - aber ich will hier nur helfen und du versuchst, mich dafür anzukacken - solche Leute wie du verderben einem den Spaß daran, anderen zu helfen.

Reg dich doch bitte woanders auf, wo man dir vielleicht zuhört - und außerdem: 4 Beiträge und wahrscheinlich noch nie einen Buchstaben ins Wiki gesetzt, aber große Töne schwingen - na das lieben wir ja.