Pidgin Forum
Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Druckversion

+- Pidgin Forum (https://forum.pidgin-im.de)
+-- Forum: Protokolle (https://forum.pidgin-im.de/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Forum: MSN (https://forum.pidgin-im.de/forumdisplay.php?fid=24)
+--- Thema: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN (/showthread.php?tid=1222)

Seiten: 1 2 3


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Schmatzler - 14.12.2010

Ich weiß, dass das Ticket geschlossen wurde. Ich habe den dort veränderten Quellcode auch kompiliert, so schlau war ich schon^^

Die Sache ist nur, dass das nur teilweise geholfen hat.

Und mit MSN-Pecan hatte ich immer eine stabile Lösung, während die Pidgin-Entwickler ihre eigene alle paar Versionen verbasteln und dann wieder fixen.


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Dirtsa - 14.12.2010

@ Schmatzler: ich bin zwar froh wenn mehr Leute ins Wiki schreiben, allerdings bin ich nicht mit einverstanden dass du einfach einen Lösungsvorschlag löschst und deine Lösung als einzig wahre hinschreibst. Undecided
Ich habe das ganze jetzt mal ergänzt.


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Schmatzler - 14.12.2010

Bitte, wenn ihr unbedingt anderen Leute mit demselben Problem eine nutzlose DLL anbieten wollt, dann macht das Smile

Übrigens hatte ich den ersten Vorschlag ebenfalls komplett ins Wiki geschrieben.^^ Ich glaube die Beteiligung da ist wohl eher mau, sonst hätte das sicher jemand gemerkt.^^


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Dirtsa - 14.12.2010

(14.12.2010, 18:56)Schmatzler schrieb: Übrigens hatte ich den ersten Vorschlag ebenfalls komplett ins Wiki geschrieben.^^

Ups, sorry. da habe ich mich wohl "verguckt". Nun ja, jetzt gibt es halt 2 Lösungsansätze.Blush




RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - fensterfisch - 03.01.2011

und es ist immer noch nicht besser. Auch nicht nach Version 2.7.9


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Schmatzler - 03.01.2011

Aber anstatt zurückzugehen, bis p2pv2 vernünftig implementiert ist und solche elementaren Sachen wie die Buddy-Icons wieder funktionieren, tut das Pidgin-Team genau NIX.

Ich bin da etwas enttäuscht von diesem sonst so guten Programm. Glücklicherweise gibt es msn-pecan. Und wenn hier schon über Instabilitäten gemeckert wird - msn-pecan hat bei mir noch nie segfaults verursacht, die mitglieferte Implementierung hingegen schon.


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Stefanos - 19.01.2011

(03.01.2011, 00:49)Schmatzler schrieb: ...p2pv2 vernünftig implementiert ist... ...msn-pecan...
Frag mich da viel mehr wenn es vernünftig mal integriert ist ob man einfach so samt History&co wieder "zurückwechseln" kann. Konverter/Kopierer der History würde ich gern vermeiden.


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - blubby - 19.01.2011

solang die Logs unter dem gleichen Format (also ./purple/logs/<Protokoll-Name>/<deine MSN-Adresse>/<MSN-Adresse vom Buddy>) abgespeichert werden, ist es Copy-Merge-Vorgang. um das Zeug zusammenzutragen. Das sollte kein unüberwindbares Hindernis sein :-)


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - Schmatzler - 19.01.2011

MSN-Pecan und das eingebaute MSN-Protokoll speichern doch beide in .purple/logs/MSN - oder was ist jetzt gemeint? Wink


RE: Kann nicht mehr angeschrieben werden im MSN - blubby - 19.01.2011

wenn sie das tun, ist es ja wirklich kein Problem. Ich hatte angenommen, dass MSN-Pecan nen eigenen protokollspezifischen Ordner in .purple/logs anlegt.
Damit ist dann ja auch stefanos Frage beantwortet ;-)